Bodystockings wurden über die letzten Jahre als ein neuer Trend wiederbelebt, auch Dank dem beharrlichen Kampf von starken Frauen. Wir haben sie bei vielen weiblichen und vor allem kurvenreichen Stars in der Vergangenheit gesehen und bewundert. Einige der berühmtesten Bodysuits wurden von Schauspielern oder Sängerinnen getragen und reichten von Elegant, Latex, Netz über sinnlich und mit Spitze. An ihrer ursprünglichen Form, eng und anschmiegsam den Kurven entlang, hat sich nichts geändert. Doch bis wir es geschafft hatten, uns als Frau wahrgenommen zu fühlen und den Mut hatten, uns frei und erotisch zu zeigen, war es ein langer Weg.

Mit diesen starken Frauen, die das Kleidungsstück getragen haben, wird der Betrachter an die untrennbare Verbindung erinnert, die sich zwischen Frauenpower, dem Selbstbewusstsein der Frau und ihrem Körper gebildet hat. Trotz der bescheidenen Anfänge von Bodystocking als sportlicher Stil, entwickelte er sich schnell zu einem Markenzeichen der Domina, einer sexuell dominierenden Frau, und ihrem Bodysuit, den wir kennen und lieben gelernt haben. So wurde er zum Synonym für ein Machtgefühl, das zuvor von Männern ausgeübt wurde. Catsuit wandeln seit jeher zwischen einem soliden Kleidungsstück und einer sinnlichen Betonung weiblicher Kurven. Doch dank moderner Ansichten in unserer Gesellschaft, ist es heute jedem möglich, sich mit erotischen Bodystocking oder Catsuit, selbst aufzuwerten und aktiv in die Partnerschaft einzubringen. Dabei begann seine Erfolgsgeschichte eigentlich als praktisches Sporttextil.

In den 1940er Jahren gelang es dem Bodystocking aus der Kategorie Sportbekleidung auszubrechen, denn auch dort waren sie vor allem zu Zeiten von Aerobic sehr gefragt, Sie schafften ihren Weg in die Kleiderschränke von alltäglichen Frauen und waren gern gesehene Begleiter auf Partys und Events. Das war teilweise darauf zurückzuführen, dass Bodystocking, insbesondere der Catsuit-Stil mit Frontreißverschluss, in einigen Comics auftauchte. Dort hatten sie ihren ersten Auftritt, als Frau und treue Begleiterin eines Superhelden, gekleidet in einen engen lila Catsuit. Genauer gesagt, stand schon damals der Catsuit für eine sinnliche und zeitgleich tödliche Frau mit unbestreitbarem Sexappeal. Sie war eine weibliche Hauptrolle in einer Zeit, in der Frauen kaum Platz beanspruchten, sei es sozial oder kulturell. Das hat sich Gott sei Dank geändert und das sinnliche Accessoire wurde für viele Frauen und Männer zum Ausdruck von Sinnlichkeit und Lust.

Das führte unter anderem zu einem von der Domina inspirierten Look, mit einer Peitsche als Waffe ihrer Wahl, um die von ihr ausgeübte Macht zu demonstrieren. Sie besaß nicht nur ihre Sexualität, sondern nutzte sie zu ihrem Vorteil aus und wurde so zum verlockendsten Antihelden. Als sich ihr Charakter weiterentwickelte und zu Fernsehen und Film wechselte, tat das auch ihr Catsuit. Das stärkte die Verbindung zwischen weiblicher Macht und dem charakteristisch hautengen Kleidungsstück. Der Catsuit wurde salonfähig und kam raus aus dem "Schmuddelimage".

Die engen, kurvenreichen Bodystocking wurden entworfen, um die Blicke auf sich zu ziehen. Der Bodystocking zog ein in die Glanzwelt Hollywoods und verkörperte perfekt das Gleichgewicht zwischen Stärke und Menschlichkeit, das mit einer mächtigen Frau einherging. Die Assoziationen, die die Medien mit dem Bodystocking machten, waren maßgeblich dafür verantwortlich, wie beliebt er wurde. Frauen liebten es, Männer liebten es noch mehr und Modedesigner nahmen den neuen Modetrend erstmals zur Kenntnis.

Es ist kein Zufall, dass diese enge weibliche Mode, die zum bleibenden Symbol weiblicher Fähigkeiten geworden ist, den Test der Zeit bestanden hat. Wie die jahrelange Entwicklung gezeigt hat, fordert die Frau Aufmerksamkeit und dass ihre weiblichen Kurven wahrgenommen werden. Moderne Repräsentantinnen einer ganzen Generation wollen und fordern, dass ihre weibliche Präsenz akzeptiert wird, unabhängig von ihren weiblichen Reizen. Die Frau von Heute dagegen kann bewusst auf Raffinesse, Stärke und Intelligenz setzen und dabei gleichzeitig voller Sinnlichkeit und Schönheit sein. Nachdem jahrzehntelang diese Rollen getrennt waren, vereinen sie sich heute immer stärker und es ist erlaubt, sich sinnlich, erotisch und reizvoll zu zeigen und zu fühlen.

Heutzutage gelten Bodystocking daher nicht nur als modisches Accessoire, welches jede selbstbewusste Frau in ihren Kleiderschrank haben sollte, sondern auch als figurbetonte, hautenge und elegante Reizwäsche für die besonderen Momente im Leben. Obsessive hat eine verlockende Auswahl an Dessous, Catsuit und Reizwäsche für jede Frau. Mit einer fabelhaften Auswahl an Silhouetten, Farben und Stilen bietet Firma perfekte Reizwäsche von eleganten schwarzen Bodysuits über ausgeschnittene Stilen bis hin zum sexy Bustier-Designs.

Der Catsuit ist gleichbedeutend mit frechen Dingen. Das Gefühl von der Zufriedenheit, Freiheit, der Verlockung und Versuchung gibt Frauen ein besonderes Gefühl von besonders verführerisch zu sein. Diese beinverlängernden, bauchstraffenden und vollbusigen Einteiler sind überaus sexy, wenn es um selbstbewusste Frauen geht. Wenn Frau es richtig macht, wird sie zur lebhaften Katze und ihr Herrchen liegt ihr zu ihren Füßen. Ein Catsuit war schon immer ein Fantasie Schlafzimmer-Outfit von vielen Paaren und Pärchen, perfekt für verführerische Rollenspiele. 

Dessous sind eine wirklich wundervolle Sache. Sie umfassen alles von weiblich, schön und sogar sexy und verführerisch. Das einzige, was es garantiert ist, ist Verführung. Die meist transparenten und detaillierten Texturen von Reizwäsche verleihen jedem modernen Look Eleganz. Reizwäsche und Dessous sind erhältlich in jeder Farbe, jedem Stil und vor allem für Jedermann.

Wenn es um Dessous geht, ist die Spitze der verführerischste und romantischste Stil. Aber es ist auch das Chamäleon der Textilwelt und abhängig davon, wie es verwendet wird. Sie kann den Charakter sofort ändern, von unschuldig und fantasievoll bis hin zu absolut hinreißend und schlüpfrig. Das Gefühl wundervolle Dessous zu tragen, ist wie das Gefühl von zwei kräftigen Händen ergriffen zu werden und fest aber verführerisch aneinander gedrückt zu werden. 

Es kann schwierig sein, etwas wirklich Einzigartiges zu finden. Es ist alles sehr gut geeignet, um jemanden zu verführen, der etwas Besonderes in ihrem Leben ist. Aber wenn sich die Frauen nicht als jemand Besonderes fühlen, weil Sie nur die üblichen Dessous tragen, wird es ein harter Kampf. Hier kann Chilirose helfen. Mit ihrer großen Auswahl an Reizwäsche trifft jede Frau die richtige Wahl. Von zierlichen Höschen bis hin zu üppigen Bodystockings sind die Möglichkeiten wirklich grenzenlos.